Chillen & Party auf Mallorca

Hier geht es zur FeierFreundlichen MallorcaMap

Des Deutschen liebste Insel - das "17. Bundesland" - ist mehr als nur die "Putzfraueninsel" oder "Ballermann"!

Wir haben euch in der Karte ein paar Highlights zusammen gestellt: Coole Beach Clubs - hippe Locations & Hot Spots - empfehlungswerte Hotels & Restaurants!

"Malle für alle" - also Tipps zu den Partyzentren Playa de Palma, Cala Ratjada und Magaluf - findet ihr im Beitrag Die-Partyfraktion.de ;)



Unser besonderer Tipp, falls ihr auf Mallorca lediglich strandnah chillen wollt:

"El Sol - Sunshine Bar & Hostal" in Son Serra de Marina hat es in 10 Jahren vom Geheimtipp zum Hotspot der Insel geschafft - in einem Ort, wo man eigentlich nicht tot über'n Zaun hängen will.

Dort gibt es nur kilometerlangen Strand - weit ab von Allem, aber mit allem was ihr braucht: Gutes Essen, tolles Ambiente und regelmäßig Live- oder DJ-Musik *FeierFreunde tested* :)

Wenn die El-Sol-Appartments ausgebucht sind, gibt es leider wenig Möglichkeiten für einen kurzen Aufenthalt: Es gibt in Son Serra keine Hotels, sondern nur Ferienwohnungen/-häuser - und ohne Mietwagen seid ihr aufgeschmissen ;)



Immer noch ein Geheimtipp ist die "Bar S'Embat" in Ses Covetes am Traumstrand Es Trenc: Hier werden in lauen Sommernächten hippie-eske Partys mit Livemusik gefeiert, die noch überwiegend von Mallorquinern besucht werden!

Leider gibt es auch in Ses Covetes wenig Unterkünfte - erst im Nachbarort Sa Rapita ist die Auswahl größer... Und Mietwagen ist Pflicht!



Die YouTuber Simon Unge, Cheng Loew, Julian Bam & Dner waren 2014 auf einer... warte gleich kommt's... legendä... ach nee, doch nicht... #LongboardTour durch Deutschland...

Eine wirklich legendäre Longboard-Tour #LikeABoss hat hingegen die "Longboard Girls Crew" bereits 2 Jahre zuvor gemacht: Quer durch Spanien - mit Abstecher nach Mallorca - wo die Mädels die fiese Abfahrt nach Sa Calobra gemeistert haben, um dann im Torrent de Pareis abzutauchen!

Wer es ihnen nachmachen will: Basis war das Kloster Lluc in den den Bergen der Tramuntana. Zum Schluss der zweiten Etappe (ab 12:00) sieht man die Truppe dann übrigens in Cala Ratjada auf dem Weg zwischen Cala Lliteras und Cala Agulla.



Einmal im Jahr, zur Sommersonnenwende, sind die Strände auf Mallorca auch nachts voll - zur "Noche de San Joan" oder auch "Nit de Foc"!

Jedes Jahr am 23. Juni wird in Palma und in vielen anderen Ortschaften der Insel die Johannisnacht gefeiert: Dabei lassen sich die Menschen bereits am frühen Abend an den Stränden nieder, ausgerüstet mit Kerzen, Essen und Getränken. Dann um Mitternacht springt jeder ins Meer für ein reinigendes Bad, das angeblich von bösen Geistern befreien soll.

Mehr zur Johannisnacht HIER (Foto: MallorcaZeitung)


Die Top10 Sehenswürdigkeiten auf Mallorca gibt es im Reiseblog von weg.de und bei Booking.com kann man Übernachtung auf dem Wasser buchen oder gleich ein ganzes Segelboot für die Inselumrundung!