Time To Wonder (Fury Live 2020)

Bei der Bandauflösung im Jahr 2008 dachten wir noch wehmütig "Won't Forget These Days" - aber seitdem ist regelmäßig "Time To Wonder" angesagt, wenn die Furys mal wieder ein paar Konzerte ankündigen :)



2020 ist erneut ein gutes Jahr und die ersten Open-Air-Konzerte sind bereits ausverkauft!

Hannover ist zwar (noch) nicht im Kalender, aber das Konzert am 10.07. im Hamburger Volkspark ist ein schönes Ziel: F.I.T.S. teilen sich dort die Bühne mit SELIG, die ihre Reunion übrigens in dem Jahr feierten, in dem sich Fury offiziell "auflösten" - und deren Sänger Jan Plewka dieses Jahr bei "Sing meinen Song" dabei ist und somit zusätzlich für Aufmerksamkeit sorgen wird!

Also nicht zu lange mit dem Kartenkauf warten und den Ausflug an die Waterkant evtl. mit einem Kurzurlaub verbinden...


Tickets bei Eventim


Interessant für Fury-Fans aus der Region: Das Open-Air am 04.09. auf Burg Scharfenstein im thüringischen Eichsfeld - denn so hat man auch endlich mal einen Grund, die Quelle unserer Leine zu besuchen ;)

Hinweis: Da es keine Parkplätze an der Burg gibt, wird ein Schuttlebus-Verkehr ab Leinefelde-Worbis eingerichtet!

Wer das mit einem entspannten Kurzurlaub verbinden will: Das Adults-Only-Hotel "Spa Villa Beauty & Wellness Resort" ist nicht allzu weit entfernt!


Fury & Friends

Das absolute Highlight: Vom 28.09. bis 02.10.2020 geht es zum zweiten Mal mit Fury In The Slaughterhouse & Friends auf hohe See! Dieses Jahr von Kiel über Kopenhagen und Oslo nach Hamburg - Premium All Inclusive auf der Mein Schiff 4!

Mehr Tipps für Leichtmatrosen in unserem Beitrag "Party- und Schnupperkreuzfahrten" :)



2020 ist übrigens generell ein gutes Konzert-Jahr, denn auch
gehen auf Tour!