Das kommt uns spanisch vor

An der spanischen Mittelmeerküste, speziell an der Costa del Sol, ist es auch im Frühling und Herbst schon/noch sommerlich - und die Touristenorte nicht so überlaufen. Perfekt für Ausflüge und Rundtouren in Andalusien.

Der alte Fischerort Carihuela, zwischen Torremolinos und Benalmadena, ist von den Hotelburgen relativ verschont geblieben - und im "Hotel Miami" übernachtet ihr nicht nur relativ günstig (wenn auch einfach), sondern auch typisch andalusisch! Zudem ist der Flughafen Malaga nicht weit weg...

In Carihuela finden sich zudem die besten Fisch-Restaurants direkt am Strand - und trotzdem ist das Partyleben von Torremolinos oder Benalmádena fußläufig zu erreichen...

Hier geht's zu den spanischen Drehorten von GoT - inkl. Hoteltipps & mehr


Perfekter Ausgangspunkt für die nördlichen Drehorte von GoT ist Barcelona: Die Stadt bietet alles für einen tollen Citytrip mit Kultur, Strand und Nachtleben!
  1. Wie ihr evtl. kostenlos hinkommt, steht auf Supergewinne.de
  2. Tipps und Flugverbindungen gibt es bei Fluege.de
  3. Weitere Tipps für die Costa del Sol auch bei Ab-in-den-Urlaub 
  4. Alle Flüge findet ihr bei Skyscanner 
  5. Barcelona-Packages gibt es bei




In Barcelona gibt es neben spektakulären Luxus-Hotels auch viele tolle Hostels, in denen ihr richtig günstig übernachten und schnell Leute aus aller Welt kennen lernen könnt!

Hier in der Karte haben wir ein paar Hostels mit (sehr) guten Bewertungen aufgeführt - außerden die Hot Spots und Hotels mit gutem Preis-Leistungsverhältnis:

FeierFreundliche Barcelona-Karte

Weitere Sachen, die uns spanisch vorkommen:
  1. Die Inseln des ewigen Frühlings
  2. Chillen & Party auf Ibiza
  3. Chillen & Party auf Mallorca
  4. Chillen & Party auf Menorca
Aber: Nicht nur bei Kurztrips mit Mietwagen gilt -> Tankregelung Full/Full und Vollkasko ohne SB. Scheint erst teuer - erspart euch aber Ärger bei der Anmietung vor Ort mit zusätzlichen Kosten! Bei "Car del Mar" braucht ihr dafür nur den grünen "Nur Sorglos-Empfehlungen"-Button drücken.

Ihr seid euch nicht sicher, welche Fahrzeugklasse (Größe) die richtige ist?
Im CDM-Blog gibt es einen Expertentipp dazu - und bei Wikipedia findet ihr die genaue Aufschlüsselung!