Blue Monday


2005 präsentierte der britische Psychologe Cliff Arnall von der Universität Cardiff eine Formel, mit der man angeblich den traurigsten, deprimierendsten Tag des ganzen Jahres errechnen kann...

Heraus kam: Es ist der dritte Montag im Januar. Diesen Tag nannte er dann "BLUE MONDAY".

Abtauchen bei 5vorFlug


Tatsächlich aber ist der Blue Monday nur eine Erfindung der Reiseindustrie, die am dritten Montag im Januar das Frühbuchergeschäft ankurbeln will: Der Auftrag für die "Entwicklung" der Formel kam von einem britischen Reiseunternehmen (mehr bei N-TV)...




Gar nicht dumm, denn der frühe Vogel hat den Sommerurlaub sicher! Bis Ende Februar haben fast alle Reiseveranstalter Frühbucherangebote:

Eigentlich ein Widerspruch, aber Frühbucher gibt es auch bei Lastminute.de ;)


Frühbucherangebote bei weg.de




Aber VORSICHT: Achtet nicht nur bei den besonders günstigen Reisen darauf, ob das aufzugebene Gepäck inkludiert ist! Ein Woche Strandurlaub nur mit 6 kg Handgepäck bekommt nicht jede/r hin... ;)

Hier noch ein Überblick, wie ihr mit Feier- und Brückentagen euren Urlaub optimal ausnutzen könnt - davon ausgehend, dass ihr Samstag/Sonntag nicht arbeiten müsst:



FeierFreundliche BrückentagsTipps:

(Kurz)Urlaub über die Brückentage bei "Berge & Meer"